Matomo

Ihr Kölner Bestatter am Eigelstein

Pütz-Sassen

Bestattungen Pütz-Sassen
Ihr Kölner Bestatter am Eigelstein

Mit jedem Verstorbenen geht eine ganz besondere Persönlich­keit für immer von uns. Als Ihr Kölner Bestatter am Eigel­stein und darüber hinaus setzen wir uns vom Team Pütz-Sassen dafür ein, dass sich dieser Charakter in der Art des Abschieds wider­spiegelt – mit einer individuell gestalteten Trauer­feier und Bei­setzung, die das vergangene Leben ehrt und den Angehörigen Trost spendet.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Organisation aller Bestattungs­details und sorgen mit unserer langjährigen Erfahrung und Intuition für eine Abschieds­zeremonie, die Ihnen in liebevoller Erinnerung bleibt. Rufen Sie uns einfach an.

Ihr Team von Bestattungen Pütz-Sassen

Entdecken Sie unser Gedenkportal

  • Kondolenzen online schreiben

  • Trauer­feiertermine finden

  • Virtuelle Kerzen entzünden

  • Traueranzeige ansehen

  • Fotos mit Familie und Freunden teilen

Erinnerungs­bücher

Gestalten Sie online aus Fotos der Gedenk­seite und eigenen Bildern ein Album, das Sie drucken lassen und nach Hause bestellen können.

Team Pütz-Sassen

Lesen Sie, wie wir Kölner Bestattung­kultur gestalten, lernen Sie uns näher kennen und erfahren Sie mehr über unseren Familien­betrieb.

Im Trauerfall
Erste Schritte und wichtige Dokumente

Im häuslichen Bereich:

  • Benachrichtigen Sie bitte zuerst den zuständigen Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117, damit dieser die Todesbescheinigung ausstellt.
  • Wenden Sie sich dann an uns, um die nächsten Schritte zu besprechen. Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar. Rufen Sie gerne auch an, wenn Sie den Verstorbenen noch einige Zeit bei sich behalten möchten.

In einer Einrichtung:

  • In einem Krankenhaus, Hospiz, Pflege- oder Seniorenheim kümmert sich das Personal um alle erforderlichen Schritte zur Ausstellung der Todesbescheinigung.
  • Sie als Hinterbliebe können Ihren Bestatter frei wählen, selbst wenn von der Einrichtung bereits ein anderer Bestatter beauftragt wurde. Rufen Sie uns jederzeit an – wir kümmern uns um alles Weitere.

Diese Unterlagen werden benötigt

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung
  • Familienstammbuch, Heirats- / Lebens­partnerschafts­urkunde
  • Bei Geschiedenen:
    Scheidungsurteil mit Rechtskraft­vermerk
  • Bei Verwitweten:
    Sterbeurkunde des Partners
  • Rentennummer/n
  • Gesundheitskarte der Krankenkasse
  • Ggf. Versicherungspolicen
  • Ggf. vorhandener Bestattungs­vorsorge­vertrag

Bestattungsvorsorge für Köln
Sicherheit für die letzte Reise

Es gibt viele Gründe, für die eigene Bestattung Vorsorge zu treffen. Überlegen Sie doch selbst einmal: Haben Sie vielleicht schon eine konkrete Vorstellungen, ob Sie auf einem bestimmten Kölner Fried­hof beerdigt werden möchten? Sie wissen jetzt schon, welcher Song Ihre Trauerfeier umrahmen soll? Oder Sie möchten unbedingt Ihre Angehörigen und Freunde in einer besonderen Dankesanzeige würdigen?

Um die für Sie richtige Entschei­dungen treffen zu können, ist es das Wichtigste, dass Sie gut informiert sind. Dazu beraten wir Sie gerne in einem unver­bindlichen Erst­gespräch in unseren Räumlich­keiten am Eigelstein. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht – gemeinsam finden wir einen Termin und gehen Ihre Fragen und Wünsche durch.